Galerie fortschrittlicher Arbeiterfotografen

Willkommen!

Home /

Warten auf Emanuel

Warten auf den Sohn.jpg Erwin der obdachlose CowboyThumbnailsDas Trio von der Kölner DomplatteErwin der obdachlose CowboyThumbnailsDas Trio von der Kölner DomplatteErwin der obdachlose CowboyThumbnailsDas Trio von der Kölner DomplatteErwin der obdachlose CowboyThumbnailsDas Trio von der Kölner DomplatteErwin der obdachlose CowboyThumbnailsDas Trio von der Kölner Domplatte

Kitenge Muembo und seine Frau Marie - Jose sind obdachlos. Kitenge war wegen eines Stipendiums nach Köln gekommen. Irgendwann gab es Ärger in der Schule und ihr Kind Emanuel (12) wurde gemobbt. Das Jugendamt wurde aufmerksam, denn die Eltern gehörten auch den Zeugen Jehovas an, denen die Mietwohnung gehörte. Als sie bei den Zeugen Jehovas ausstiegen, verloren sie ihre Wohnung und auch noch ihren Job. Der Sohn lebt seither nicht mehr bei der Familie, seit er vom Jugendamt abgeholt wurde, haben die Eltern ihn nicht mehr gesehen. "Wir wollen wissen, wo unser Kind ist und wir bleiben hier, bis wir eine Antwort bekommen", sagen sie. 2015 verstarb Marie - Jose und Kitenge ist spurlos verschwunden.